azuro auf Facebook
azuro auf Facebook


Krise in der Ausbildung?
Fragen zur Ausbildung?


Beratung für Azubis aus München:

Online Beratung
Kontaktformular

Telefonische Beratung
Fon: 089-51410635
Fax: 089-5141069935

Persönliche Beratung
Während der Öffnungszeiten
Bitte Termin vereinbaren!

Jugendliche beraten Azubis-Chat
Jeden 1.Dienstag im Monat Jugendliche beraten Azubis telefonisch und im Chat von 18-22 Uhr, chat: http://www.info4mux.de

Öffnungszeiten
Mo, Di, Mi, 15:00-18:00 Uhr
Do 17:00-20:00 Uhr
Fr  09:00-12:00 Uhr azuro - Ausbildungs- & Zukunftsbüro
Paul-Heyse-Str.22
80336 München
Fon: 089/ 51 41 06 35
Fax: 089/ 51 41 06 99 35
Mail:
azuro@azuro-muenchen.de

azuro ist eine Einrichtung der DGB-Jugend Region München und des Kreisjugendring München-Stadt azuro ist Teil des Jugendsonderprogramms und wird durch das  Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ) gefördert. Das  
Jugendsonderprogramm unterstützt Jugendliche beim Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf und hilft dadurch Betrieben bei der Nachwuchsgewinnung. Weitere Informationen unter www.muenchen.de/mbq

 

Veranstaltungen

azuro Informationsveranstaltungen klären über arbeitsrechtliche und soziale Rahmenbedingungen des Ausbildungsverhältnisses auf und sollen jungen Menschen beim Einstieg in den Beruf und während der gesamten Ausbildungszeit helfen. Die azuro Informationsveranstaltungen richten sich an Jugendliche in berufsvorbereitenden Maßnahmen, Jugendliche in ausbildungsreifem Alter und Auszubildende. Ziel ist es, unnötigen Ausbildungsabbrüchen vorzubeugen und die Auszubildenden dazu zu befähigen mit schwierigen Situationen in ihrer Ausbildung konstruktiv umzugehen.

Die Veranstaltungen werden normalerweise über MultiplikatorInnen (z.B. Lehrkräfte, Berufsschulsozialarbeit, Fachkräfte in der berufsbezogenen Jugendhilfe) gebucht Es können entweder die nachfolgend aufgeführten Standard-Informationsveranstaltungen gewählt werden oder individuelle Bausteine zusammengestellt werden.
  • Fit in die Ausbildung  - Hilfreiche Infos zum Start in die Ausbildung
    „Fit in die Ausbildung“ richtet sich insbesondere an Jugendliche, die kurz vor der Ausbildung stehen. Um einen gelungenen Einstieg in die Ausbildung zu gewährleisten, werden in dieser Veranstaltung die angehenden Azubis an die vertraglichen Grundlagen eines Ausbildungsverhältnisses herangeführt. Hilfreiche Tipps und Anlaufstellen zum Start in die Ausbildung werden genannt.

    Diese Veranstaltung kann speziell für MigrantInnen durchgeführt werden. Der interkulturelle Aspekt beim Einstieg in das Berufsleben, sowie die behördlichen Besonderheiten werden in einfacher Sprache vermittelt.

  • Rechte und Pflichten in der Ausbildung - oder wer hat hier Recht?
    Diese Veranstaltung klärt Auszubildende darüber auf, welche rechtlichen Grundlagen in einem Ausbildungsverhältnis gelten. Den Jugendlichen werden Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt, um Probleme rund um diese Themen konstruktiv zu lösen. Ziel ist es, durch gezielte Information und das Nennen von relevanten Anlaufstellen unnötige Ausbildungsabbrüche zu verhindern. Hierbei wird auch immer wieder geklärt, dass subjektives Rechtsempfinden und die tatsächliche Rechtslage oft stark voneinander abweichen.
  • Kommunikation in der Ausbildung - wie sag ich’s meinem Chef?
    Die Berufsausbildung ist für viele junge Menschen der erste Schritt in die Erwachsenen- und Arbeitswelt. Dort werden sie oft mit völlig neuen Situationen konfrontiert: Konflikte im Betrieb, anstehende Verhandlungen mit Vorgesetzten oder die Durchsetzung eigener Anliegen und Rechte. Deshalb vermitteln wir mit unserer Kommunikationsveranstaltung wichtige Grundlagen zum Thema Kommunikation und Konflikte. Dabei stehen vor allem praktische Tipps im Umgang mit schwierigen Konflikt- und Gesprächssituationen und die Einübung von Kommunikationstechniken im Vordergrund.
  • Konfliktmanagement - für junge Frauen (kostenpflichtig)
    In Kooperation bieten azuro und mira- Mädchenbildung ein Konfliktmanagementseminar für junge Frauen an.  Die Verbindung der Inhalte von azuro – Rechte und Pflichten in der Ausbildung – und von mira – Selbstsicherheit und Konfliktmanagement – bietet den jungen Frauen die Chance ihre Themen, Fragen und Erfahrungen in einem geschützten Rahmen zu klären. Den Frauen wird die Möglichkeit gegeben rechtliche Selbstsicherheit am Ausbildungsplatz und Handlungsstrategien zur Umsetzung zu gewinnen. Kommunikative Kompetenzen, um Konflikte adäquat zu meistern sowie eine Stärkung der Selbstsicherheit werden eingeübt.
  • Stress und Belastung in der Ausbildung- für junge Männer
    Männer sind in der Arbeitswelt oft einem besonderen Druck ausgesetzt. Überzogene Rollenerwartungen werden vielfach am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft an sie gestellt. In dieser Veranstaltung wird die Rolle von Männern in der Arbeitswelt beleuchtet und Erwartungen, die an Sie gestellt werden hinterfragt. Herausgearbeitet wird, welche Stressarten Männer am Ausbildungsplatz belastet, die individuellen Belastungen werden reflektiert und die möglichen Folgen abgeschätzt. Mögliche Lösungsstrategien und   Kompensationsmöglichkeiten werden herausgearbeitet.

Die kostenfreien Veranstaltungen finden normaler Weise vor Ort bei den jeweiligen Trägern, Institutionen und Berufsschulen statt. Bei Raumknappheit oder auf Wunsch besteht grundsätzlich bei kleineren Gruppen die Möglichkeit, die Räume des azuros für die Informationsveranstaltungen zu nutzen